Herzlich willkommen auf der Homepage von Jürgen Marek

Liebe Freund*innen der GRÜNEN,

Bild von Jürgen Marekbei den Wahlen zum Europäischen Parlament und zur Bezirksversammlung Harburg 2019 hatten wir GRÜNEN ein hervorragendes Ergebnis erreicht. Mit 25,8 % der Stimmen waren wir in der Bezirksversammlung sehr knapp hinter der SPD die zweitstärkste Kraft. Für diese gewaltige Unterstützung danken wir herzlich allen unseren Wähler*innen im Bezirk Harburg.

Der große Vertrauensvorschuss war Ansporn und Herausforderung für meine weitere Arbeit in der Harburger Bezirksversammlung. Harburg ist ein lebenswerter Bezirk, der es verdient, dass man sich für seine zukunftsfähige nachhaltige Entwicklung einsetzt. Ich werde mich mit allen Kräften an dieser politischen Gestaltung weiterhin beteiligen.

Eine Bewerbung zur aktuellen Wahl der Harburger Bezirksversammlung 2024 finden Sie hier.

Meine Arbeitsschwerpunkte bleiben der Nachhaltige Umwelt- und Klimaschutz, eine zukunftsfähige Entwicklung des Verkehrs, eine nachhaltige grüne Stadtentwicklung, die Umsetzung gelebter Vielfalt in Harburg, die Gestaltung eines Bildungssystems, das allen Lernenden Chancen eröffnet und die Entwicklung einer besseren und erfolgreichen Beteiligungskultur für alle Bürger*innen. Eine ausführlichere Übersicht über meine bisherigen Arbeitsschwerpunkte finden Sie hier.

Diese Homepage möchte Ihnen weiterhin Informationen zu meiner Person, meiner bisherigen Arbeit, den Arbeitsschwerpunkten und zu den GRÜNEN in Harburg geben.

Zur Beantwortung von Fragen stehe ich gerne zur Verfügung; Anregungen und Kritik sind willkommen und erwünscht: Aus meiner langjährigen Arbeit als Lehrer und Schulleiter weiß ich: „Problems are our friends“.

Weitere Informationen zum ausführlichen Wahlprogramm der GRÜNEN zur Bezirkswahl 2024 in Harburg finden Sie auf: https://gruene-harburg.de/bezirkswahlprogramm-2024/

Informationen zum Wahlprogramm 2019 gibt es unter: https://gruene-harburg.de/bezirkswahlen-2019/

Namensnennung: Bundesarchiv, B 145 Bild-F088808-0036 / Thurn, Joachim F. / CC-BY-SA